dieter nuhr greta

Setzen 6 ! Ich umarme Dich und stelle mir vor, wie Du nach zwei Minuten weich wirst und merkst, was wirklich wichtig ist. Klima-Hysterie keine Witze machen dürfte! und wo denn da Grenzen von Meinungsfreiheit überschritten würden,fragte der Moderator den Experten Mascolo, ob man dann Worte nicht verbieten müsse? viele Mitbürger sind ggü Asylanten und ggü dem ganzen fremden Zustrom in unser Land äußerst tolerant. Irgendwann machte er über SED-Wirtschaftslenker Mittag einen Witz (zuviel) ... Nun, in der DDR musste man bei einer wissenschaftlichen Arbeit, damit sie auch erscheinen konnte, mindesten eine Phrase Marx oder Engels ins Vorwort packen. Mit seinen Witzen über Greta Thunberg hatte Dieter Nuhr einen Entrüstungssturm im Netz ausgelöst. Das Erste hat Dieter Nuhr einst aus den Tiefen des deutschen TV-Krawall-Klamauks geholt in der Hoffnung, er könne in die Fußstapfen eines Dieter Hildebrandts treten. Routinierten Umgang mit Sophismen bitte nicht mit Geistesschärfe verwechseln. Mitnichten würde ein Großteil der heutigen Jugend stundenlang am Endgerät hocken und dazu überzuckerte Getränke zu versalzenem fettigem Junkfood ihre Gesundheit ruinieren, wenn das die Generation Nuhr nicht *hervorgebracht* hätte. Wie kann man nur so humorlos sein - wenn es doch die 'Richtigen' trifft! warum diese Intoleranz ggü abweichenden Ansichten. Wir sollten uns spätestens kurz vor dem Finanzcrash - das ist der Umsturz-Termin!!! Ich glaube, wenn wir die 54 Milliarden, die das Paket kostet, in die Forschung gesteckt hätten, das wäre was gewesen.“ Auch wenn Nuhr damit in beide Richtungen schießt, stimmt das Mischverhältnis nicht: Seine Hauptzielscheibe bleiben eindeutig Greta und die Kinder und Jugendlichen, die sich für den Klimaschutz einsetzen. Und mit Konsum und Besitz hat diese Generation den Planeten nachhaltig für Generationen verseucht: Mit Müll und mit Ideen der „richtigen Lebensweise“. er ist mir manchmal zu flach und wirkt einerseits angepasst und anderseits frech und frivol. Nein, was denn Herr Fuchs? Zwei Zeitungsartikel diskutierten dies, und schon eskalierte die Debatte. Auch von seinem Sender be Anlass sind diesmal seine kritischen und gemäßigt witzigen Aussagen zu Greta Thunberg. Satire ist ja nie intentionslos … und gute Satire sollte sich ihrer Wirkung stets bewusst sein. Und er trifft die Wahrheit: Ein Bekannter erzählte auf einem Brigadeabend im Jahre 1984 einen Witz über Honecker. Nuhr war immer ein Grenzgänger zwischen Kabarett und Comedy. Und das ist gut so! Hol dir nachhaltige Trends, Information & Seit Frühjahr 2018 steht Heitmann zudem mit seinem ersten Soloprogramm „Karla-Ingeborg auf Zeitgeisterjagd“, nur begleitet von einer KI, auf der Bühne. Es geht nicht darum, grundsätzlich das Heizen zu verbieten – sondern darum, kohlenstoffreie Energielösungen voranzutreiben. Früher war er mal wirklich frech & witzig . Wer hat denn mit der unkontrollierten Migration den jetzigen Zustand der Gesellschaft herbeigeführt und macht auf bigotte Weise andere dafür verantwortlich! Nuhr macht nicht nur aus der Klimaschutzbewegung ein Klischee, er zieht sich auch selbst aus der Affäre. Danke-Schön! WARUM stellen sich alle anderen echten SatirikerInnen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht geschlossen GEGEN Nuhr?? Er erinnerte mich an einen Sprayer, der fix einen bösen Spruch an eine Wand sprüht, um dann schnell den Kopf einzuziehen und abzuhauen. Der Klimawandel ist für ihn offenbar kein Grund, sich mit der globalen Protestbewegung zu solidarisieren – sondern in erster Linie ein Thema, mit dem sich Lacher des Publikums ernten lassen. Und jetzt also auch noch Klimaretter? Wir bitten Sie daher, das Programm zumindest für unsere Seite zu, Ging Dieter Nuhrs Witz zu weit? Dieter Nuhr gehört wie fast alle Kabarettisten zu den Verkündern der politisch-korrekten Meinungsvorgabe. Zu diesen Inhalten kann man stehen, wie man will. Ja, auch Herrn Nuhr habe ich mich früher schon mal Der geniale Henning Venske soll mal über Nuhr gesagt haben, er sei ein „neoliberaler Mittelstandskabarettist“. Ich mag ihn gerade deshalb. „Ich werde, weil meine Tochter zu den Freitagsdemos geht, im Kinderzimmer nicht mehr heizen.“ (Lachen) „Wenn unsere Kinder meinen, wir können diese Welt mit ein bisschen Sonne und Wind antreiben, dann sollten wir Eltern ihnen ein Hamsterrad mit Dynamo ins Kinderzimmer stellen. Nuhr lacht bestimmt heimlich unter der Dusche, dass sein ärgster Feind ihn hetzen läßt gegen sich selber. Ich mußte den Witz zwar zweimal lesen (als Dunkel-Deutscher ist man 'naturgemäß' nicht der Hellste) - aber dann empfand ich (natürlich nur 'klammheimlich') Freude. Gesagt, nicht getan: Nuhr macht es wieder. Was Nuhr damit tut, ist, sich bei genau denjenigen anzubiedern, die eigentlich mobilisiert werden sollten: Menschen, die sich von Greta bedroht fühlen, fühlen sich „verstanden und abgeholt“, können es sich bequem machen und nett darüber lachen. Aber man kann abschalten, oder besser gar nicht anschalten. Herr Peitzmeier; Sie werden schmunzeln. ich muß Ihre Aussage ein bisschen konkretisieren. Nuhr ist Mainstream, war er schon immer. O.F. Wie müssen sich politische Kabarettisten fühlen, wenn die von ihnen in Mehrheit getragene Politik der links-grünen Ausrichtung allen einen Maulkorb verpasst? Dem Publikum hat es in der Mehrheit - einige Pfiffe - gut gefallen. by Jürgen Keil. Heizen kann es ja wohl nicht sein", wetterte er in … 04.10.2019, 19:03 Uhr . Entweder von allein oder durch Zwang der Familientradition. Das ist typisch FDP und Nationalliberal so schizo zu labern. Da kommt Herr Fuchs und bettelt, sie möge ihm doch etwas abgeben. Wenn man Jesus C. karikieren kann/darf, dann um so mehr eine Hype Ikone, wie Greta T. (der Name würde in eine dt. Leider benutzen Sie einen Adblocker. : Kino-Tipp: „Now“ vom Jim Rakete ab 28.01. im Kino, Geisternetze in den Meeren: So gefährlich sind sie, Immer mehr Waldbrände: Ursachen und Auswirkungen auf die Natur, CDs und DVDs richtig entsorgen: was du wissen musst. Nu(h)r sollte er sich lieber mal die Richtigen vornehmen , Nuhr der „Tourneekünstler von Welt“ – der war gut! Die Klimaaktivistin ist derzeit auf dem Weg von den USA nach Madrid. Also erklären zwei Politiker aus der ersten Reihe, die DDR war kein Unrechtsstaat. Am Ende entschuldigte … vergleichbar der Situtation von römischen Soldaten des Pontius Pilatus in dem Film "Das Leben des Brian" von Monty Python? Nach Medienberichten, Dieter Nuhr habe die Anhänger der Klimaaktivistin Greta Thunberg mit denen von Hitler oder Stalin verglichen, wehrt sich der Comedian nun auf Facebook. Meine Selbstdiagnose: Ich bin notorisch Anti-Hype. Wenn sich Menschen gegen die Idee der Klimaveränderung oder der notwendigen Korrektur unseres Lebensstils durch Polemik äußern, dann bekunden sie damit, daß es nötig ist, etwas zu ändern. Denn Kinder adaptieren das, was ihnen die Elterngeneration vormacht. Das Machtstrukturen über "Inhalte" Ihre Hand" darüber halten", ist ja nichts neues in der menschlichen Geschichte. Weidling war einer der ganz Großen des DDR-Humors. Eine armselige Gesellschaft, die nicht gerne über sich lacht. Mal ist er ein Satiriker, mal ist er, ja was eigentlich? Weißkohl zubereiten: 5 verschiedene Varianten, Artischocken kochen: So gelingt die Zubereitung, Silikon entfernen: Diese Hausmittel lösen Silikonreste, Kaputte Kleidung und alte Stoffreste entsorgen: so geht’s, Nestlé-Marken: Diese Produkte gehören zum Unternehmen, Utopia-Bestenlisten: Nachhaltige Produkte im Überblick, Ökostromanbieter: Die besten im Vergleich, Stromvergleich – die besten Ökostrom-Tarife finden, Empfohlene Ökostromanbieter – Utopia Bestenliste. Bei einer Appian-Übersetzung aus dem Griechischen zitierte man z.B, da sagte Engels zu Marx (oder umgekehrt): „Spartakus, das war ein famoser Kerl“. Sicher, ich bin extrem voreingenommen, aber wer bei diesen in denen Dieter Nuhr daneben haut, um es derb auszudrücken Nur für den Islam, Greta nebst Klima und der Kanzlerin gelten ganz enge Meinungsbilder, die man nicht verlassen darf. Denn wie ein anderer Twitter-User treffend schreibt: „Ich mag ja etwas altmodisch sein, da ich mich immer noch an einem Klassiker (J. Wo der christliche Glaube aus dem Haus geworfen wird, kommt er als „Wir müssen uns einmal informieren, was die Menschen heute denken,“ sagt der Verstand, insbesondere politisch! Aber wir sind die fröhliche Mehrheit. Ritalin und Psychater in Petto, damit das Kind etwas wird…. – 10% der Reichsten bezahlten 50% der Steuern. Kategorien: Umweltschutz. Ende der Vierziger/Anfang der Fünfziger konnte man in der DDR für einen politischen Witz schon großen Ärger bekommen, auch ins Gefängnis kommen, wenn man an den Falschen geriet. In der neuen Folge von "Trusted Brands" nimmt sich MEEDIA-Kolumnist Mike Kleiß die Marke Dieter Nuhr vor. Leider wird sich kaum etwas ändern, da viele Verantwortliche und "Gutmenschen" unter Toleranz die Verbeugung vor den Intoleranten als friedensstiftende Maßnahme sehen. - Ein schöner Witz, der die Verhältnisse im A.+B.-Staat treffend widerspiegelt. Neuerdings traut er sich bei Greta etwas aus der Deckung. „Tolle Sendung …alles auf den Punkt gebracht….klare und wahre Worte….freu mich auf die nächste Sendung“, ein anderer. Ich habe mich übrigens schon lange gefragt, wen und was eigentlich die Kabarettisten bzw. Immer nach der Devise: Bestrafe Einen, erziehe Hundert. Das genügte schon meistens. Kommt keiner dieser jammernden und klagenden Verantwortlichen und "Gutmenschen" auf den einfachen Gedanken, dass es zur Spaltung mindestens zwei Lager braucht, von denen sie selbst eines verkörpern? In reply to Die DDR machte einen verheerenden Eindruck auf mich by Dorothee Sehrt-Irrek. Öffentlich-Rechtlichen: Natürlich war es aber immer klüger, so wie auch heute, pol. Nach dem Grundsatz: „Bestrafe einen, erziehe viele“ hat man dann wieder Ruhe im Karton. Natürlich wäre es vollkommen legitim, wenn auch das eher rechte Meinungsspektrum seinen Kabarettisten hätte – wenn es denn ein Kabarettist wäre. Ein fundamentaler & sehr wahrer Satz, Herr Heyer!!! Hinzu kommt: Um über Greta und die Fridays-for-Future-Bewegung zu witzeln, sucht sich der Komiker Ansatzpunkte, die wenig damit zu tun haben, wofür sie einstehen. Eigentlich wollte ich meinen Kommentar noch berichtigen, hatte mich etwas unglücklich ausgedrückt, und schreiben: Empfohlene Ökostromanbieter - Utopia Bestenliste, Stromvergleich - die besten Ökostrom-Tarife finden, Ja, er darf das – doch Dieter Nuhr macht es sich mit Greta-Spott zu einfach, Klimapaket bei Anne Will: Talk-Gäste nehmen Ausreden der Regierung auseinander, Klimaschutz: 15 Tipps gegen den Klimawandel, die jeder kann, Studie: Schweizer Forscher liefern entscheidendes Argument gegen Klimawandel-Leugner, http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/1858312_satire-gipfel/11952956_politisches-kabarett-im-ersten-sendung-vom-1, http://m.daserste.de/#videoplayer?id=politisches-kabarett-im-ersten-sendung-vom-1-oktober-2012-100, http://www.dailymotion.com/embed/video/xu1u6m?start=2270, Klimaschutz: 15 Tipps gegen den Klimawandel, die jede*r kann, Unbequeme Bilder: Wie Disney-Plakate aussehen müssten, wenn wir so weitermachen, „Glücklicher alter Mann“: Greta Thunberg trollt Trump – mit einer späten Revanche, 11 beliebte Produkte mit Palmöl und gute Alternativen, Ökostrom: Diese 7 Anbieter empfiehlt Utopia. Also entweder Verdrängung des Naheliegenden oder Unwillen, andere Ansichten zu tolerieren - Intoleranz halt. Sehr nötig!“, lautet ein Kommentar. Also ich habe nie erlebt, dass jemand für einen solchen Witz bestraft wurde. Dennoch fand ich Nuhrs Auftritt eher seicht und oberflächlich. Währet den Anfängen, es wird eng. In reply to Jeder hat die Wahl by Ingrid Dietz. Heizen kann es ja wohl nicht sein“. die Freiheit zu haben, das als seine eigene Meinung kundzutun, was irgendwelche radikale, laute Minderheiten als politisch korrekte Meinung erlauben. Gerne würde ich dazu aufrufen diesem „Quoten-Büttenredner“ Hamsterräder „en masse“ per Post zu senden. Strafarbeit: Titanic lesen als Übung für richtig gemeinte Satire oder echtes Kabarett. Mal ehrlich: Diese bedauerswerten großen Jungs dokumentieren und doch nur, daß sie keine Nestwärme bekommen haben. Ich bin es z.B. Zum Glück gibt es Hagen Rether einen guten Ersatz! Das wird nicht toleriert! In reply to Ich bin bei Nuhr zwiegespalten by Ernst-Günther Konrad. Auf Safari durch das Dickicht des modernen politischen Denkens“ (2015) sowie des E-Books „Zeitgeisterjagd SPEZIAL: Essays gegen enges Denken“ (2017). Der Gedanke, dass man selbst falsch liegen könnte kommt den Menschen nicht in den Sinn. Wesentlich schlimmer als Klima zu Retten, ist die türkische Invasion in Nordsyrien. 11.10.2019, 11:15 Uhr Nach seinen Witzen über Greta Thunberg musste sich Dieter Nuhr teils harsche Kritik gefallen lassen. Aus irgendwelchen Gründen sieht der Zeitgenosse in jemandem, der nicht mit dem Strom schwimmt, ein gefährliches Element, das zum Schweigen gebracht werden muss. Großbedürfnis für mich war. Mehr zu fordern fällt nicht schwer - was bringt man aber selber, jeder auf seine Weise, in seinem Bereich, nach seinen Möglichkeiten? In reply to Politischer Witz unter Strafe? Richtig! Stutz, weiter im Text;-). Sehr nötig!“, lautet ein Kommentar. Es wäre der Sache sehr dienlich, wenn nicht um jede Nebensächlichkeit so ein Bohei gemacht würde. Bin ganz bei Ihnen. Ich jedenfalls bin begeisterte Nuhr-Sendungen-Fan ! 2019 hat er sich mächtig vergriffen. Der Fuchs schnappt sie sich und ruft im Davoneilen: Sehen Sie, Frau Elster, wer über unsere Parteifunktionäre lacht, wird brotlos! Sie ist weder die erste, noch die einzige, die auf dieses Problem hingewiesen hat. Es wäre ja noch schöner, wenn man über die Blasphemie solcher Art wird mittlerweile auch wieder durch soziale oder körperliche Bestrafung geahndet, durch die Politik wohlwollend geduldet. Erinnerungen an O. F. Weidling - Berufsverbot für schräge Witze. dieses "Mediums". Ich hab ihn nie besonders gerne gesehen. Das Abo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ende des Bezugzeitraums gekündigt werden. Beim Ersten ist er bei 90 Grad durch die chemische Reinigung gelaufen und ist dabei extrem ein gegangen ! Aberglaube zur Hintertür wieder herein! Da wird auch schon mal an Fasching ein Büttenredner wüst beschimpft. Doch die Elster will nicht. Wir brauchen das, um aus dem ideologischen Notstand auszusteigen. In einem Interview hat … Nuhr … Hier liegt das Grundproblem. Offenbar sollte nun niemand auf die Idee kommen,offensichtliche Parallelen zur heutigen Zeit "falsch" zu deuten. Ich nehme Greta als Kind und hoffe, dass sie nicht zu schnell erwachsen werden muss. Kürzlich war Otto mit einem ziemlich herben Spottlied über Greta im Fernsehen. Staatlich abgesegnete Witzchen, flach und harmlos. Und diese interessiert sich nicht für Meinungen, sondern für deren Freiheit. Bei Dieter Nuhr sind es mitunter nur ein paar Floskeln, beim Kollegen Stretter kommt es schon überzeugter rüber. FREIHEIT, ist die Freiheit der Gedanken, solange Sie nicht die Gebote Gottes wieder sprechen. Aber scheinbar hat er gemerkt, dass er in seiner Zielgruppe damit Lacher landet. Und dann hätten die den Schlüssel weggeworfen, wenn man noch Pech hatte und man ohnehin auf dem Zettel stand als unbequemer Querulant. Am nächsten Tag sendete man nochmals eine Aufzeichnung der zuvor LIVE übertragenen Gala. Im Märchenwald sitzt Frau Elster auf einem Ast und pickt an einer Schnitte Brot. Dieter Nuhr ist sauer - und wehrt sich auf Facebook gegen einen Bericht der „Kieler Nachrichten“. Oktober 2019, Meistgelesener Text im Oktober: Die Frage, was Kabarett darf oder nicht, führt nicht weiter. da sollte sich jeder selber Gedanken machen und was tun, auch wenn`s nur im Kleinen ist. Prof. Dr. Wolfgang Vieweg, Bad Kreuznach. Nuhrs heilige Lied des freien Kapitalismus, der keinen Staat brauche, klingt aber hier ganz anders! Nein Herr Funke, da habe ich andere Erfahrungen. „Oder vielleicht sollten wir zum SPD- Parteitag gehen“, sprach das Gefühl. In jedem Fall aber steht ihm das Recht der öffentlichen Kritik zu und was er sagt, man kann es mögen oder nicht, ist nichts strafbares und verbotenes, wenngleich für einige "unmoralisch" und nicht mainstream. Zeigt man diese Toleranz nach außen, dann signalisiert man jedem, dass man ein vollkommen normaler Mensch ist. Deswegen passen pc, Recht auf freie Meinungsäußerung und Satire überhaupt nicht zusammen, erst recht nicht, wenn pc quasi per Gesetz erzwungen werden soll. Dort - und genau ab diesen Punkt beginnt "Diktaturen"!!! 'Koalition von Royal Air Force und RAF' (Böhmermann über Sachsen), Dieter Nuhr (58) ist dafür bekannt sich in seiner Fernsehsendung „Nuhr im Ersten“ über den ein oder anderen Promi lustig zu machen. Alle Tage Demo für Demokratie, Debattenkultur und für die Demontage von Denkverboten, unsere Freiheit steht auf dem Spiel! Zu DDR-Zeiten stand politischer Witz unter Strafe, blühte indes im Verborgenen. In der neuen Ausgabe seiner ARD-Show äußert sich der Kabarettist erneut zur Klimaaktivistin und seinen Kritikern. Das ist doch das Salz in der Suppe und der Erfolg des Dieter Nuhr. – eindeutig als Frontmann vor die zahlreichen ewig gestrigen Männer gestellt, um nur eins zu bestätigen: ER kann und will sich nicht verändern. Verzicht gehen bei mir aber einher mit der Klamottierung Otto Franz (O.F.) Nuhr hetzt gegen unseren Sozialstaat. Was denn sonst? Die Motive, die ihn angetrieben haben, sich in dieser schrägen Weise über Klimaschutz und Greta Thunberg zu äußern, kann ich nicht akzeptieren. So viel Stimmung, wie Sie gegen #FridaysForFuture machen, ist aus meiner Sicht keine Satire mehr. Nur meine Meinung, nur Kritik! 2 Sek.! 10. Denn es geht auch immer um "Kontrolle & Machterhalt", woraus ein Schild & Schwert geschmiedet wird. „Nein“, sagt die Moral, „dort war ich schon in jeden Büro, das lohnt nicht“. Es macht doch erst Spaß, wenn die GRÜNEN u andere sich von Nuhr getroffene Personen sich richtig aufregen. Man hört allenthalben, es würde gespalten. Exakte Analyse - danke. Nur lachen wir jetzt wieder, wie früher, heimlich über unsere Politiker. Angesichts dieses großen/globalen und komplexen Themas sollten wir cool bleiben und das Thema, wenn es denn sein muss, mit angemessenem Respekt sati-risch verarbeiten. Auch SED-Chef Honecker und viele Politbüro-Mitglieder feierten mit. Die Politik ist Vorreiter bei der Unfähigkeit, sachliche Kritik anzunehmen, darüber zu diskutieren oder gar zu ertragen und die Medien unterstützt sie dabei nach allen Kräften. Entweder Sozialismus und Unterdrückung oder Marktwirtschaft und Freiheit. Oh ja, jubelt der Verstand, zu den Grünen, das ist eine gute Idee. Wir würden die Sache nun gern ruhen lassen – aber jetzt hat sich Nuhr in zwei Interviews erneut gerechtfertigt. „Tolle Sendung …alles auf den Punkt gebracht….klare und wahre Worte….freu mich auf die nächste Sendung“, ein anderer. Öde und kümmerlich zeigt sich das Kabarett, nur Sumpfpflänzchen wie Kebekus und Mittermayer gedeihen noch. Denn der "Informationsgeber" muss seinen Inhalt mit einer "Schale" schützen und dies verfälscht automatisch den Inhalt. Doch wie ich seinen Auftritt fand, tut hier nichts zur Sache. Inspiration direkt in dein Postfach. einige wenige Momente, by Dorothee Sehrt-Irrek. Sie verliess das "Kindliche" und verschreckte die Menschen. „trotz all seiner Geistesschärfe“ Oktober 2019 Sie lacht und lässt dabei die Schnitte fallen. Das Klimapaket ist so eine Art Globuli, wo man hofft, die Erde glaubt, dass es wirkt. https://sso.guj.de/cicero_cicerode/auth?1=1&response_type=code&scope=user&type=web_server&client_id=49_4lrvg194nfk0o4g08ogo4o0sg4w4oksw4wo0ok0ww4swogcos0&redirect_uri=https%3A%2F%2Fwww.cicero.de%2Fpaywall%2Fapi%2Flogin%3Freferrer%3D%2Fkultur%2Fdieter-nuhr-kabarett-greta-thunberg, Denn es geht hier nicht nu(h)r ums Kabarett. Die Mehrheit, die diesem Treiben skeptisch zuschaut, schweigt und wendet sich leider ab, um nicht sich der Hetze auszusetzen. Schon arg, daß diese Gefühllosen gegen die Wettern, die noch weniger Netzwärme erhalten durften, weil Mama und Papa mit Konsumieren beschäftigt waren. Utopia meint dazu: Gute Satire attackiert die Mächtigen – und die Klimabewegung ist das falsche Ziel. „Schlechte Erfahrungen gemacht; ich sage nur Stegner und Scholz.“ „Und was ist mit dem Parteitag der Grünen?“, fragt die Muse, „ich liebe Habeck“. Nun gut, ich gebe zu, früher war er besser, inzwischen wabert der grüne Dunst durch alle Fernsehanstalten und Redaktionsräume und da wird es schwer für einen wie ihn, dagegen zu halten.Warum eigentlich? Bzw. Immerhin gibt er indirekt zu, dass der Kimawandel menschengemacht ist, weil man nix ändern könne am Klimawandel, da es zuviele Menschen gäbe. Greta selbst würde die Sendung mit Sicherheit gelassen nehmen: In der Vergangenheit hat sie sich immer wieder souverän gegen Angriffe zur Wehr gesetzt. Danke für diesen zutreffenden Begriff. Jetzt hat man das Licht gleich ganz ausgetreten. Da können sie dann ihre Handys aufladen.“. Comedian Dieter Nuhr hat in seiner Sendung gegen Greta Thunberg und Fridays For Future ausgeteilt. Wenn so etwas in naher Zukunft nicht mehr möglich ist, wird unsere Demokratie zu Grabe getragen. Au… Schade nur, daß es Spaßverderber gibt, die einfach nicht mitlachen wollen. 1985 wurde in Ost-Berlin der renovierte Friedrichstadtpalast eingeweiht. Wer dort Fesseln anlegt, schafft einen Pool der Sünde & Verderbtheit. Dem Komiker gelang das in seiner ARD-Show vom 26. Oh doch, wenn der Richtige zugehört hatte, war man bei einem Honecker-Witz ganz schnell in Hohenschönhausen im Stasigefängnis. Und genauso wie sie Projektionsfläche für die jenigen ist, die auf Veränderungen hoffen, ist sie auch die Projektionsfläche derer, die sich vor Veränderungen fürchten. „Ok, richtig, besuchen wir mal das Kanzleramt“, schlägt die Kritik vor. Haltet den Dieb ruft der Dieb! Denn es geht gar nicht um richtig oder falsch es geht nur darum dass man eine abweichende Ansicht geäußert hat. Eine Kanzlerin mit einer Vita gelernter SED-Strukturen und im "real existierenden Sozialismus" sozialisiert, unterstützt durch ein RotGrünes Milieu, einen ebenso ausgerichteten medialen Mainstream, hat seit Fukushima den Konservatismus ihrer Partei in den melt down geschickt. Ich glaube, die Nach-Greta-Generation, wird über diese Episode (ihrer Eltern) sich kaputt lachen. Dieter Nuhr ist neoliberaler und fossiler Reicher. Dieter Nuhr nannte Greta Thunberg in einem Interview eine der mächtigsten Frauen der Welt. Ich bin für eine „Nachhaltige Marktwirtschaft“, Greta Thunberg ist weder Marionette irgendwelcher Reicher noch eine Heilige. für Ihre zweite Option entschieden, lieber Herr Hegger. Folgend ein abgewandelter alter Witz: Die personifizierten menschlichen, Anlagen trinken Wein und reden über die Menschen. „Danke für den Mut, Satire mit Greta und Fridays für Future zu machen. Innerhalb dieser Vorgabe sind leichte Ausschläge erlaubt. Da ersinnt der Fuchs eine List und spekuliert auf die Neugier des Vogels. Damit flambierste die braune Sosse. Beifall! Neoliberaler Mittelmaßkabarettist hätte es auch getroffen. In reply to Wir brauchen weder SCHARIA- noch GRÜNEN Polizei by Klaus Peitzmeier. by Klaus Funke. In reply to Es gibt m.E. Der erste Monat ist gratis, danach 9,80 /Monat. Das ist reine Meinung.“, Der Einwurf, Nuhrs Worte seien keine Satire, zielt aber am eigentlichen Problem vorbei. 1. von Brigitte Rohm Die heilige Marktwirtschaft, die doch alles automatisch am besten regele für alle, versagt hier offensichtlich! Wie kann man heut zu Tage noch TV-fähiges mainstreamkritisches Kabarett machen? Die Reaktionen dazu reichen von Jubel bis zum Shitstrom. Da müsste ich wirklich lachen, wenn`s nicht so umweltschädlich wäre….Schade ist nur, dass Menschen die weniger nachdenken, sich wenigstens diesen missglückten „Witz“ auch noch merken können und in Diskussionen über den Klimawandel, als „Runnig Gag“ benutzen. Ich könnte mir vorstellen, dass Nuhr ebenso „Staatsfernsehen“ ablehnt, also gegen GEZ und Rundfunkgebühren ist, aber nur heimlich. Sagen die Kieler Nachrichten. Ein Jahr später vor der UNO zu stehen ist der Traum jedes Aktivisten. „Nein, buh, buh“, sagt der Humor. In reply to Das politische Kabarett ist nur noch ein Schatten! 'lispelnde zuckende Menschenkarikatur' (taz-Autorin Kiyak über Sarrazin), Nuhr konnte ich eigenartiger- oder bezeichnenderweise nie Vor mehr als 14 Jahren war das alles schon noch etwas anders. Satire-Gipfel, 1.10.2012, ARD. Alle Beiträge Weidlings waren rausgeschnitten. Zu dumm für diese Erkenntnis dürften sie ja nicht sein. In der Konsequenz heisst das dann wohl auch, dass Meinungsfreiheit und Demokratie Begriffe sind, die einer klaren Vorgabe folgen. Nuhr kabaretistischen Äußerungen zu Gretaismus sind identisch. Mein Favorit: Der Satire-Song: 'Wir reiten auf Kamelen durch Berlin'. Nuhr-Lügen. Hihi - ganz mein Humor. Warum wohl? Es genügt ihnen zu sehen, dass die meisten so ticken wie sie selbst. Habe in Kindertagen persönlich meine ersten Erfahrungen des fachgerechten Skalpierens gemacht beim Versuch meine langhaarige große Schwester von solch einem Teil zu befreien;-). giesst er leider Öl auf das Feuer der ewig Gestrigen, oder der Ignoranten, egal ob jung oder alt, die immer wieder sagen „ich kann ja nix tun“….und dann den Abfall von McDoof nachdem sie den Frass im Auto gegessen haben, schön auf die Landstrasse werfen, natürlich während der Fahrt, ….oder zu faul sind einen eigenen „Kaffee to Go-Becher“ selber zu spülen, ….immer das neueste Handy haben wollen Wegwerf-Mode….u.v.m. Darf Satire das? Dieter Nuhr verbreitet folgende Unwahrheiten: Nuhr unterstellt den Jugendlichen, sie würden nichts von Wirtschaft verstehen und nicht anerkennen, dass „Mobilität Grundbedingung für die Versorgung der Bevölkerung sei“. Mobil: Was mich wirklich teilweise zum Hasser werden läßt: Glauben diese Männer wirklich, die heutige Jugend WOLLTE diesen ganzen Technikkram (permanent Online, Streaming, Mobiltelefone, immer Online), diese Helikoptereltern, diese IKEA-Heile-Welt, TK-Pizza aus der Microwelle etc? Mit 40 war man schon Greis. Weil ohne CO2 aus der Luft ziehen und Geo-Engineering wird das nix werden.“ Dass es aber auch ohne wirksame Klimaschutzpolitik und bewusstes Konsum- und Alltagsverhalten „nix werden“ wird und er es sich damit ein bisschen zu einfach macht – geschenkt. Aber man kann doch nachdenken, wenn es Widerspruch gibt?

Itunes Album Charts, Lenovo P2 Nachfolger, Bafög Antrag Sachsen Adresse, Fotobuch Selber Machen, Notebook Prozessoren I7, Lenovo P2 Nachfolger,

23.12.2020, Kategorie: Allgemein